Impressum

Die vorliegende DVD 'Die Beste Aller Welten' ist ein gemeinsames Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Universität zu Köln.

Projektleitung bpb:

Thorsten Schilling (ViSdP) 

Caroline Seige 

Projektleitung Universität zu Köln:

Univ.-Prof. Dr. Kersten Reich/Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim

Roth/Dr. Jürgen Zepp

Humanwissenschaftliche Fakultät der

Universität zu Köln. 

Planspielgruppe:

Leitung: 

Univ.-Prof. Dr. Kersten Reich

Dr. Jürgen Zepp

Team: 

Achim Böttcher

Dipl. Päd. Käthe von Bose

Dipl. Päd. Siegrun Antje Luise Mangold

Univ.-Prof. Dr. Kersten Reich 

Susanne-Verena Schwarz

Dr. Jürgen Zepp 

Evaluationsgruppe:

Leitung: 

Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Roth

Team: 

Christoph Gantefort

Dipl. Päd. Lisa Rosen geb. Britz

Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Roth

Dr. Jürgen Zepp 

 

Gesamtorganisation:

Dipl. Päd. Käthe von Bose

Dipl. Päd. Lisa Rosen geb. Britz 

Grafik:

Dipl. Päd. Siegrun Antje Luise Mangold (Illustration und Grafik)

Susanne-Verena Schwarz (Grafik) 

Technik:

Dr. Thomas Jäger (Technik und Konzeption)

Dirk Uhlig (Koordination und Programmierung der Wissensspiele)

Steffen Grzybek, FGS Kommunikation Berlin (Programmierung der Website)

Martin Schulz, FGS Kommunikation Berlin (Design der Website)

Michael Lorenz, scriptedmedia Berlin (Programmierung der Wissensspiele) 

Filme: 

Dipl. Päd. Käthe von Bose (Redaktion)

Joachim Berger (Sprecher)

Andreas Herzau (Sprecher)

Harald Leutschaft (Produktion, Kamera und Schnitt)

Dipl. Päd. Carolin Unger (Redaktion, Schnitt und Sprecherin)

Zentrum Netzwerk Medien der Universität zu Köln (Dreh und Beratung)

Darsteller/-innen der Einspielfilme:

Achim Böttcher

Joana Franke

Daniel Händschke

Daniele Marsala

Simon Maspfuhl

Anna Lisa Pfannerstill

Deborah Rüthers

Alina Sagreba 

Ishshah Sabin

Lilia Schandr 

Susanne-Verena Schwarz

Anastasia Wingert

Darsteller/-in der Einspielfilme des Materials Medienteam:

Daniel Händschke

Daniele Marsala

Anastasia Wingert

Darsteller/-innen der Dokumentierenden Filme: 

Klasse 10b der Anne-Frank-Gesamtschule Düren im Schuljahr 2007/2008 

Zweisprachiges Lexikon:

Liudmila Ageeva (Übersetzerin und Sprecherin der russischen Texte)

Joachim Berger (Sprecher der deutschen Texte)

Hülya Doğan-Netenjakob (Sprecherin der türkischen Texte)

Birol Koni (Übersetzer der türkischen Texte) 

Rap:

Phrase (von Widerhall) und Kompakt (Text, Gesang und Darstellung) 

Die DVD darf nur zu Unterrichtszwecken eingesetzt werden. Jede kommerzielle Verwendung ist ausgeschlossen. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Bitte beachten sie auch den Haftungshinweis (Disclaimer).

Diese Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung der Projektträger Bundeszentrale für politische Bildung und Universität zu Köln dar; die Beiträge wurden von den Autoren in redaktioneller Autonomie gestaltet und decken sich nicht notwendigerweise in allen Punkten mit den von den Projektträgern im Einzelfall vertretenen Auffassungen.

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.

Keine unerlaubte Vervielfältigung, Vermietung, Verleih, öffentliche Aufführung und Sendung.

Kontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) 

Fachbereich Multimedia

Stresemannstraße 90

D 10963 Berlin 

Telefon: 030/254504-32 

Fax: 030/254504-22

E-Mail: seige@bpb.de 

Universität zu Köln 

Humanwissenschaftliche Fakultät   

Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften 

Gronewaldstr. 2 

D 50931 Köln 

Telefon: 0221-470-4735, international:+49-221-470-4735 

Fax: 0221-470-7753, international +49-221-470-7753 

Haftungsausschuss (Disclaimer)

1. Inhalt der DVD

Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der auf der DVD bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt.

2. Verweise auf fremde Webseiten

Die Autoren erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Erstellung der Texte der DVD keine illegalen Inhalte auf den zitierten bzw. vorgestellten Webseiten Dritter erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der betreffenden Seiten habe die Autoren jedoch keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich  von allen Inhalten aller zitierten Webseiten, die nach dem Zeitpunkt des Verweises verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle im Rahmen der DVD-Texte vorgenommenen Verweise auf fremde Webseiten sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht diejenigen, die auf die jeweilige Veröffentlichung verweisen.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Die Autoren waren bestrebt, bei der Produktion der DVD die Rechte der Urheber der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen oder Texte zurückzugreifen. Alle in den Inhalten der DVD genannten und ggf. durch Dritte geschützten Waren- und Markenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein auf Grund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, von den Autoren der DVD selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den Autoren. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher  Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern bei Nutzung der DVD die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die missbräuchliche Nutzung, der im Rahmen dieses Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichter Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- oder Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschusses

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieses Dokuments in ihrem Inhalt oder ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

© 2009 Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) / Universität zu Köln